Elektromobil Agin von Dietz
Quelle: DIETZ
Modell: Agin
Hersteller: DIETZ
Max. Geschwindigkeit: 6 km/h
Tragkraft: 140 kg
Farbe: silber

Kurzbeschreibung:

Immer mehr setzt sich auch bei den Krankenkassen die Erkenntnis durch, dass E-Mobile kein unnötiger Luxus sind, sondern ein verordnungsfähiges Hilfsmittel, das es Menschen mit körperlichen Bewegungseinschränkungen ermöglicht, aktiv am Leben teilzunehmen. Und dazu gehören z.B. Behördenbesuche, Einkäufe, Arztkonsultationen oder der Besuch in der städtischen Bibliothek. Je nach Schwere des körperlichen Handicaps besteht die Möglichkeit, dass die Kosten für das E-Mobil von der Krankenkasse übernommen werden. Eine Garantie dafür gibt es jedoch leider nicht, denn jede Krankenkasse handhabt die Genehmigung anders. Gerne unterstützen wir Sie bei der Klärung und Antragstellung.

Wie zu erwarten, gilt die Kostenübernahme für Ihr E-Mobil nicht für alle Modelle. Standardmäßig ist in diesem Fall das Modell Agin von DIETZ vorgesehen. Der kompakte, wendige und komfortable Scooter ist ausgelegt für eine Reichweite von ca. 35 km. Die Geschwindigkeit regulieren Sie einfach und stufenlos über die ergonomisch geformten Wippen, die am Delta-Grifflenker angebracht sind. Für Sitzkomfort sorgen die stufenlos verstellbare Lenksäule, ein 360° schwenkbarer Kapitänssitz zum bequemen Auf- und Absteigen, Kopfstützen und breitenverstellbare Armlehnen. Mit dem Hinterradantrieb und der Motorleistung von bis zu 350 Watt meistern Sie Steigungen von etwa 18 % und Bordsteinhöhen von bis zu 6 Zentimetern. Das ist erfahrungsgemäß für den Stadtverkehr ausreichend.

Auch an Ihre Sicherheit wurde bei der Konstruktion natürlich gedacht. Zur Serienausstattung zählen automatische Magnetbremse, Beleuchtung vorne und hinten sowie Blinkanlage (inkl. Warnblinkfunktion) mit Signalton sowie ein Rückspiegel. Aus Sicherheitsgründen ist die Geschwindigkeit beim Rückwärtsfahren automatisch auf 3 km/h begrenzt. Vorwärts geht es doppelt so schnell. Für Elektromobile bis zu einer max. Geschwindigkeit von bis zu 6 km/h brauchen Sie in Deutschland keine extra Haftpflichtversicherung, sollten die Anschaffung aber vorsorglich Ihrer Versicherung melden.

Für den Transport im PKW lässt sich der Scooter Agin mit wenigen Handgriffen zerlegen.

Das Team von SORGLOS-MOBILE meint: Das Elektromobil Agin von DIETZ ist ein bewährtes Einsteigermodell und ist gut für die Mobilität in der Stadt geeignet. Dank den kompakten Abmessungen mit einer Breite von 56 Zentimetern kann man sich mit dem Krankenkassen-Scooter auch bequem zwischen Supermarktregalen oder Marktständen bewegen. Das Modell bietet Ihnen einen guten Standard in Hinsicht auf Komfort, Leistung und Reichweite.
Tagespreis anfragen!

Lenkung von Elektromobil Agin von Dietz
Quelle: DIETZ

Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.